Bürgerverein Lebenskreis Dauchingen e.V.

Betreutes Wohnen für Senioren

Selbständig und doch geborgen......

Betreutes Wohnen bietet Ihnen den Komfort einer vollwertigen, barrierefreien Wohnung in Kombination mit einer professionellen Betreuung im Alter.

 

Für wen ist das Betreute Wohnen geeignet?

  • Für ältere Menschen, die in einem altersgerechten Wohnkonzept ein höchstes Maß an Selbstbestimmung und Unabhängigkeit leben möchten.

  • Für Alleinstehende und Ehepaare, die in einem guten Serviceumfeld gemeinsam ihren Lebensabend verbringen möchten.

  • Und schließlich für ältere Menschen, die Sicherheit suchen, bevor sie pflegebedürftig sind.

Wohnungen

Die Wohnanlage liegt mitten im Dorf in unmittelbarer Nähe zu Geschäften, Banken und Arztpraxen. In der Wohnanlage „Löwen“ befinden sich 14 barrierefreie Wohnungen im Ober- und Dachgeschoss mit einer Größe zwischen 48m² und 65 m². Das bestens isolierte Haus mit Dreifachverglasung verfügt über eine Solaranlage und eine Pelletheizung. Alle Wohnungen sind über einen behindertenfreundlichen Aufzug mit Sitz zugänglich. Alle Wohnungen sind nach Süden oder Südwesten ausgerichtet und frei von Straßenlärm. Sie besitzen jeweils eine separate Nasszelle mit Toilette, in der auch eine Waschmaschine untergebracht werden kann. Die Wohnküche ist mit Elektrogräten ausgestattet.

 

Jede Wohnung verfügt über einen eigenen Balkon. Zudem gibt es zu jeder Wohnung einen eigenen Abstellraum im Flur und weitere Speichermöglichkeiten im Dachbereich. Zum Haus gehört eine gesicherte Gartenanlage.

Im Haus befindet sich eine Physiotherapiepraxis.

Die Wohnungen werden von der Gemeinde über Einzelmietverträge vermietet. Sie können individuell mit eigenen Möbeln ausgestattet werden. Je nach individuellem Bedarf können zusätzliche Leistungen wie Hilfen im Haushalt zugekauft werden. Ein frei wählbarer Pflegedienst sichert die eventuell nötige Pflege. Die Berechnung der Pflege erfolgt nach Bedarf und Pflegestufe.

 

Im „Betreuten Wohnen“ werden folgende Leistungen angeboten:

  • Beratung und Hilfestellung durch den/die Moderator/in der Wohnanlage „Löwen“ verbunden mit regelmäßigen Besuchen 

  • 24-Stunden-Rufbereitschaft 

  • Klärung des Hilfebedarfs in Hauswirtschaft und Pflege 

  • Vermittlung von hauswirtschaftlicher und pflegerischer Hilfe, sofern dies erforderlich und gewünscht ist 

  • Kleine haustechnische Hilfen 

  • Nutzung von Gesellschaftsraum und Hobbyraum 

  • Wöchentliche Beschäftigungs- und Gymnastikstunden durch Mitglieder des Bürgervereins und die Sozialstation 

  • Regelmäßige Veranstaltungen zusammen mit allen Hausbewohnern wie Andachten und Musiknachmittage 

  • Individuelle Hilfen durch ehrenamtliche Mitglieder des Bürgervereins (Arztbesuche, Einkaufen, Flick- und Näharbeiten) 

  • Hilfen bei schriftlichen Anträgen und Ausfüllen von Formularen 

  • Regelmäßige Beratungs- und Sprechstunden durch den Bürgerverein 

  • Besuch der wöchentlichen Veranstaltungen im Bürgerzentrum Farrenstall

  • Bei zunehmendem Pflegebedarf Möglichkeit des Verbleibens in der Wohnanlage                         zurück....